Für die Bereitstellung des bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

2023 gestärkt in die Public Cloud Neue Business Unit

Anfang 2023 lanciert Abraxas eine neue Geschäftseinheit für Public Cloud Services für öffentliche Verwaltungen und Behörden. Ein Team erfahrener Experten wird die öffentliche Hand dabei unterstützen, mit sicheren Cloud-Lösungen neue Möglichkeiten für ihre IT zu erschliessen.

Das Public-Cloud-Team startet mit drei sehr erfahrenen Microsoft-Cloud-Experten. Designierter Leiter des Teams ist Dieter Gasser, Gründer und bis Ende 2022 COO des Microsoft-Cloud-Spezialisten itnetX. Gasser wird direkt Christian Manser - Geschäftsleitungs-Mitglied und Leiter Infrastructure & Outsourcing – rapportieren.

Markteintritt im ersten Quartal 2023
Die neue Unit bietet Verwaltungen und Behörden massgeschneiderte Professional Services an. Dazu zählen neben Managed Services aus der Microsoft Cloud auch praktische Unterstützung beim Change Management. Im Fokus der Abteilung werden Microsoft 365, Azure oder Power BI sowie Change-Prozesse stehen, die sich bereits bestens bei KMU und Grossfirmen bewährt haben und sich perfekt für Verwaltungen und Behörden eignen. Ziel ist es, staatsnahe Institutionen auf dem Weg in die Cloud zu unterstützen. Der Fokus liegt dabei auf Kunden, welche über eine eigene IT-Infrastruktur und IT-Fachkräfte verfügen und welche professionelle Unterstützung (Consulting, Engineering, Schulung) benötigen. Diese Kunden wollen ihre IT selbst betreiben und streben kein IT-Outsourcing zu Abraxas oder anderen IT-Serviceprovidern an.

Mehr Informationen in unserer Medienmitteilung

Dieter Gasser wird Leiter der neuen Business Unit «Public Cloud Services». (Foto: Louis Schöb)
;